Letztes Update

OMV 2020 mit Neuwahlen

Am 09.02.2020 war in Zirndorf bei Nürnberg die Ordentliche Mitgliederversammlung des BPV mit Neuwahlen des Vorstandes.

Die OMV 2020 des BPV wählte Raimund Schmitt, den Vizepräsidenten der BF Niedernberg, einstimmig zum neuen Vorstand. 

Als Vizepräsident wird Siegfried Ress PCNC bestätigt.

Mit Giorgio Pomillo ist als Vorstand Finanzen ein weiterer Niedernberger im neuen BPV-Präsidium vertreten. Der bisherige Finanzchef Karlheinz Lößl mochte nach 22 Jahren Tätigkeit für den BPV nicht mehr weitermachen. Für seine Dienste verlieh ihm DPV-Präsident Dörhöfer die goldene DPV-Ehrennadel, der BPV übereichte ein Präsent („Fresskorb“).

Markus Probst, MKWU wurde zu seinem Nachfolger gewählt. Matthias Ress hat sich nach zwei Jahren nicht zur Wiederwahl gestellt.

Kurt Lößel hat sich wieder für Amt des Referenten für Schiedsrichterwesen zur Wahl gestellt und wurde  einstimmig bestätigt, 

Die Öffentlichkeitsarbeit wird Martin Runz von den Schwabmünchener Parkboulern übernommen, Lukas Kuhr ist nicht für eine weitere Amtszeit angetreten.

Uli Moritz von der MKWU wird zukünftig für die Jugend im BPV betreuen. Gemeinsam mit Stefanie ProbstVanessa Dörhöfer und Florian Hock bildet er ein Team für diese anspruchsvolle Aufgabe. Im Frühjahr steht in Schweinfurt, Regensburg und München ein erstes Jugend-Stützpunkttraining im Programm .

Gestrafft: Eine Bayerische Meisterschaft und die entsprechende Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft findet in Zukunft nur noch an einem Tag statt. Auf eine Vorrunde System Swiss mit 4 Spielrunden folgt ein KO-Turnier um Meisterschaft und Qualifikation. Die neue Richtlinie für BM/DM-Quali findet man hier.

Eine Übersicht über die komplette neue Vorstandsschaft des BPV findet man auf der Seite des BPV-Präsidium 

Auf dem linken Bild der neue Schatzmeister, rechts unsere neuer BPV-Präsident