3. Ligaspieltag in Wetzelsberg

Am 06.09.2014 wurde in Wetzelsberg der letzte Spieltag der Saison 2014 gespielt. Als Vorletzter der Bezirksoberliga war nach dem für uns sehr schlecht gelaufenen 1. Spieltag (der 2. Spieltag war mit einem Sieg und einer Niederlage ergebnistechnisch o.k.) mindestens 1 Sieg in den ausstehenden 2 Begegnungen gegen Regensburg 2 und Tegernheim für den Klassenerhalt notwendig.

1. Runde gegen BC Ratisbonne 2:

Die beiden Triplettes waren zu Beginn ausgeglichen aber dann wurden mit 2-3 Aufnahmen die Spiele wieder aus der Hand gegeben und es stand 2:0 für Regensburg.

Bei den Doublettes lief es ähnlich. Auch hier zu Beginn ausgeglichenes Spiel, und dann ..... . Zur Ehrenrettung konnten wir aber ein Doublette ziemlich klar (1x4, 1x5 und 1x4 - Aufnahmen) gewinnen. Endstand 4:1 für Regensburg.

2. Runde gegen Tegernheim:

In der letzten Runde gegen Tegernheim wurden die Triplettes nach teilweise sehr langen Spielen (ein Triplette dauerte ca. 1 Std 45 Min.) verloren. Es stand 2:0 für Tegernheim.

Auch die Doublettes waren zu Beginn ausgeglichen aber auch hier das gleiche Problem wie in der Runde gegen Regensburg. Erspielte Führungen konnten nicht gehalten bzw. zum Erfolg gepielt werden, daher stand es am Ende 5:0 für Tegernheim.

Zwar hat auch einer unserer Mitkonkurrenten (PC Furth im Wald 2) alle Partien an diesem Spieltag verloren, steht aber aufgrund der besseren Punktedifferenz in der Tabelle vor uns.

Wir haben leider den angestrebten Klassenerhalt nicht geschafft und werden daher in der nächsten Saison 2015 in der Bezirksliga Ostbayern spielen. Erklärtes Ziel ist aber auf jeden Fall der Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga.

Die genaue Abschlußtabelle findet man auf der Seite der Ostbayernliga des BPV.