Letzter Spieltag in Kemnath

Die Saison der Bezirksoberliga Ostbayern endete am letzten Spieltag in Kemnath mit einer Riesenüberraschung. Wir sind als Tabellendritter mit 2:1 Punkten angereist und fahren als Meister der Bezirksoberliga 2018 zurück nach Etterzhausen. Möglich wurde das durch eine geschlossene Teamleistung, mit der erst der PF Wetzelsberg mit 3:2 geschlagen wurde.
Dabei wurden durch taktische Einwechslungen Spiele mit deutlichem Rückstand (1:8!) noch zu unseren Gunsten gedreht.

Etwas entspannter (der angestrebte Klassenerhalt war damit geschafft), traten wir gegen unsere Boulefreunde aus Regensburg an, die uns nach teilweise langen und umkämpften Spielen das Feld mit 5:0 überlassen mussten. Da unsere direkten Konkurrenten Punkte abgegeben haben, war mit einem Sieg in der letzten Runde gegen die BF Nabburg alles möglich.


So motivert gelang uns ein 4:1 Sieg über die BF Nabburg, der uns in der Abschlusstabelle auf den 1. Platz und damit den Meistertitel brachte.

 

WIR SIND MEISTER DER BOL OSTBAYERN !!!!

Möglich war dieser unglaubliche Erfolg nur durch die geschlossene Mannschaftsleistung
Landesliga, wir kommen und freuen uns schon auf spannende Spiele gegen neue Gegner