2. Bezirksoberligagspieltag am 06.07.2013 in Furth im Wald

Erfolgreicher Spieltag für die Etterzhausener Mannschaft in Furth im Wald.

Der Megaspieltag der BOL in Furth im Wald (bedingt durch den Abbruch des 1. Spieltages in Nabburg mußten wir eine zusätzliche Begegnung spielen) konnte aus Etterhausener Sicht erfolgreich absolviert werden.

In der ersten Begegnung mußten wir gegen den BC Ratisbonne II antretet. Nach den Triplettes stand es 1:1, die ersten beiden Doublettes konnten wir auch gewinnen (teilweise aber erst nach sehr spannenden und aufregenden Spielen; eine 12:4 Führung konnte gerade noch mit 13:12 erfolgreich abgeschlossen werden!!). Das letzte Doublette ging dann verloren, sodaß am Ende ein 3:2 Endstand zu unseren Gunsten feststand.

Die zweite Begegnung gegen die Boulespieler des SV Wetzelsberg II gestaltete sich ähnlich spannend wie gegen den BCR. Auch hier nach Triplettes 1:1, Entscheidung nach Doublettes 2:1 ergab eine Endstand von 3:2 für uns.

Die letzte Partei ging dann gegen unsere Boulefreunde aus Straubing (PC Straubing I). Hier mußten wir dann den anstrengenden vorangegangenen Partien "Tribut zollen" und wurden mit 1:4 geschlagen.

Wir befinden uns im Mittelfeld der Tabelle und können mit einem Sieg in den den noch ausstehenden 2 Begegnungen am letzten Spieltag in Regensburg unser Saisonziel, den Klassenerhalt, erreichen.

 

Hier ein paar Impressionen des Spieltages in Furth im Wald.

Tabelle nach dem 2. Spieltag

Platz Mannschaft Begegnung Partien Punkte Diff.
1. BF Nabburg 3:2 17:8 277:207 +70
2. PC Straubing 1 3:1 12:8 218:185 +33
3. FC Tegernheim 3:1 11:9 215:198 +17
4. TV Etterzhausen 2:2 7:13 167:226 -59
5. SV Wetzelsberg 2 2:3 12:13 231:249 -18
6. Freier TuS Regensburg 1 1:3 8:12 186:188 -2
7. BC Ratisbonne II 1:3 8:12 189:230 -41

Der FC Viehhausen ist wie in Nabburg nicht angetreten.