2. Spieltag in Furth im Wald

Der Ligaspieltag in Furth im Wald war, da zeitgleich 3 Ligen ihren Spieltag spielen mussten, zeitweise etwas chaotisch, da auch der sonst als Ausweichplatz genutzte Parkplatz bis zur Mittagszeit durch einen Flohmarkt belegt war. Auch das Wetter hat durch wiederholte Regenschauer kein richtiges „Boule-Feeling“ aufkommen lassen.

Sportlich ging es darum, den Abstand zur Tabellenspitze nicht abreißen zu lassen, was uns aber leider nicht in dem gewünschten Ausmaß gelungen ist. In der letzten Runde der Hinrunde ging es gegen die Spielgemeinschaft aus Tegernheim und Viehhausen, die wir leider nach teils knappen Spielen mit 1:4 abgeben mussten.  Nach einer etwas längeren Pause war im ersten Spiel der Rückrunde unser Gegner die Mannschaft 4 des BC Ratisbonne, gegen die wir mit 3:2 gewonnen haben. Der Sieg wäre noch deutlicher ausgefallen, aber das letzte Doublette verpasste mehrfach die Möglichkeit, die Partie für sich zu entscheiden und wurde am Ende mit einer 9:13 Niederlage dafür bestraft.

Vor dem letzten Spieltag  am 05.09.2015 in Straubing stehen wir mit 2:2 Punkten auf dem dritten Platz der Liga und müssten für den angestrebten Aufstieg in die Bezirksoberliga die beiden noch ausstehenden Partien gegen die SG Tegernheim/Viehhausen und den PC Straubing II gewinnen. Weiter Infos zur Liga auf der Seite des Bayerischen Petanque Verbandes.

(Wer mit der Veröffentlichung der Bilder nicht einverstanden ist, soll sich bitte beim Admin melden. Danke)