Erster 3er Team-Cup in Etterzhausen

Trotz der kühlen Witterung trafen sich insgesamt 11 Teams, um nach einer kurzen Begrüßung und Erkärung des doch für einige nicht bekannten Spielmodus pünklich um 13.00 Uhr mit den Partien zu beginnen.

Ausgelost wurden 4 Runden, bei denen in den ersten 3 Runden jeweils ein Spieler des Teams Tete, die beiden anderen Teammitglieder ein Doublette gegen den in jeder Runde neu zugelosten Gegner spielen mußten. Erst in der letzten Runde wurde ein Triplette gespielt. Gewertet wurden die Siege und die Spielpunkte der Partien. Leider kam es aber aufgrund der ungeraden Teilnehmeranzahl in jeder Runde zu einem Freilos für ein teilnehmendes Team.

Nach ca. 5 Stunden standen die Plazierungen fest.

     1. G. Hochwimmer, E. Hochwimmer und D. Sippel (FC Tegerheim) mit 7 Siegen und 54 Spielpunkten

     2. K. Schreib, M. Essig und W. Essig (PC Straubing, SV Wetzelsberg) mit 6 Siegen und 41 Siegpunkten

     3. J. Naffati, R. Schreiber, W. Schuirer (BC Ratisbonne) mit 5 Siegen und 20 Siegpunkten

     4. P. Weichmann, F. Stenner, S. Janes (TV Etterzhausen) mit 5 Siegen und 15 Siegpunkten

Die Platzierung des TVE-Teams wäre besser ausgefallen, wenn die Doublette-Partie gegen den späteren Cup-Sieger aus Tegernheim nach schon sicherer Führung nicht noch 12:13 verloren worden wäre.

Ein besonderer Dank auch noch an das Küchenteam (B. Semler, M. Janes), die die Teilnehmer mit heißem Kaffee, Kuchen und belegten Semmeln bestens versorgten.

Der Ablauf des Nachmittags war zügig, es kam nur zu kurzen Verzögerungen durch einige überlange Partien der ersten Runden. Da aber im Vorfeld bereits alle Runden ausgelost worden waren, konnte man größtenteils sofort mit dem nächsten Gegner weiterspielen. Das Spielkonzept wurde allgemein sehr gelobt, als interessant und abwechslungsreich bewertet.

Ermuntert durch den Erfolg und das positive Feedback der Teilnehmer werden wir diese Art der Turniergestaltung auch im nächsten Jahr wieder in Etterzhausen spielen.