2. Pokalrunde in Etterzhausen

Überraschung in der 16-Runde des BPV-Pokals
Am 26.06. mussten wir zuhause in Etterzhausen gegen den PC Ingolstadt 1 (immerhin 2. der Landesliga Süd) in der 16-Runde des BPV-Pokals 2018 antreten. Da wir im letzten Jahr deutlich gegen die Ingolstädter verloren haben, rechneten wir mit einem ähnlichen Verlauf (und auch vermutlich unser Gegner).
In der ersten Runde wurden die Tripletten gespielt, dabei ging das Triplette 1 (Burkhard/Günther/Michael) zügig in Führung und konnte die Partei mit 13:9 für entscheiden. Beim 2. Triplette (Rudi/Stefan/Ulli) lief es leider nicht so gut, wir mussten es mit 5:13 abgeben. Stand 1:1 !

Nach einer kurzen Pause wurde mit der 2. Runde (zeitgleich gespielte 3 Doubletten) begonnen, in der das Doublette 1 (Franz/Harry) einen optimalen Start hatten und rasch in Führung gingen. Beim Stand von 10:3 versuchte der Gegner noch durch eine Auswechslung das Spiel zu drehen, konnte aber die Niederlage mit 13:3 nicht mehr verhindern. Stand 2:1.
Auch im 2. Doublette (Rudi/Stefan) lief es ähnlich, auch hier schnelle Führung und am Ende ein 13:4 für uns. Stand 3:1!!

Die Runde war gewonnen.

Im letzten Doublette (Burkhard/Michael) war es auch ein Spiel auf "Augenhöhe", nur hatten hier die Ingolstädter das glückliche Ende mit 10:13 für sich.

Auch hier war wieder das gemeinsame Auftreten und Spielen als Team der Grundstein für unseren Erfolg.


Wir bedanken uns bei den Ingolstädtern für die fairen und spannenden Spiele und freuen uns schon auf die Landesliga Süd, wo wir wieder auf die Ingolstädter treffen.