Der Bau unseres Boulodromes

Nach Gründung einer Bouleabteilung im Herbst 2011 wurde der Wunsch an den Vorstand des TVE herangetragen, einen eigenen Bouleplatz, ein sogenanntes "Boulodrome" zu errichten. Dem Anliegen stand man positiv gegenüber und nachdem auch die Gemeinde keine Einwände hatte, wurde im Sommer 2012 nach der 100-Jahr-Feier des TVE mit den Bauarbeiten begonnen.

Die Bauarbeiten wurden durch die Fa. Erwin Weichmann aus Etterzhausen ausgeführt, die dabei durch die Mitglieder der Bouleabteilung aktiv unterstützt wurde. Nach einer Bauzeit von ca. 6 Wochen und abschließenden "Feinarbeiten" wurde unser "Boulodrome" rechtzeitig vor dem letzten Spieltag der Bezirks-, Bezirksober- und Landesliga 2012 fertig.

Nächste Bauphase

2014 haben wir bereits die Pfostenträger für die Werbe- und Infobanner in die Randböschung eingesetzt. Da jedoch der weiche Untergrund auf Dauer nicht sehr stabil war, haben wir uns entschlossen, die Pfostenträger von der Böschung nach unten an den Rand der Spielfelder zu versetzen. Dazu wurden mit Unterstützung der Fa. Weichmann und "Schwerem Gerät" Pfostenlöcher gebohrt und die Pfostenträger einbetoniert.